Herzlich Willkommen auf der Homepage von Amnesty International Trier!

Wir laden dich herzlich ein, dich hier über uns, unsere Amnesty Gruppe Trier, unsere Veranstaltungen und unsere weitere Arbeit zu informieren. Wenn du bei uns mitmachen willst oder Fragen hast, schreib uns gerne jederzeit eine E-Mail via info@amnesty-trier.de.

Von der Öffentlichkeit gehört, von Menschenrechtsverletzern gefürchtet: Amnesty International setzt sich seit über 50 Jahren für die Menschenrechte ein.
Amnesty International ist eine weltweite, von Regierungen, politischen Parteien, Ideologien, Wirtschaftsinteressen und Religionen unabhängige Mitgliederorganisation. Auf Grundlage der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte wendet sich Amnesty gegen schwerwiegende Menschenrechtsverletzungen. Amnesty ist Teil einer Bewegung, in der Menschen zusammenkommen, um sich gemeinsam gegen Menschenrechtsverletzungen einzusetzen – und zwar nicht abstrakt, sondern ganz konkret und für Tausende, die in Gefahr sind. 1977 erhielt Amnesty International den Friedensnobelpreis.

Die Stärke von Amnesty liegt im freiwilligen Engagement von mehr als sieben Millionen Mitgliedern und Unterstützerinnen und Unterstützern weltweit: Junge und Alte verschiedenster Nationalitäten und Kulturen beteiligen sich. Sie alle bringen unterschiedliche religiöse und politische Einstellungen und Lebenserfahrungen mit. Aber alle setzen ihre Kraft und Fantasie ein für eine Welt ohne Menschenrechtsverletzungen. Sie engagieren sich für die Opfer und unterstützen und schützen Menschenrechtsverteidiger. Jeder kann sich an unseren Aktionen beteiligen und Veränderungen bewirken. Das Credo von Amnesty International lautet: Du kannst.

Agenda-Kino: „Exodus – Der weite Weg“

Im Broadway-Kino in Trier ist im Rahmen der Agenda-Kino-Reihe der Film „Exodus – Der weite Weg“ zu sehen. Filmpaten sind: Amnesty International | Gruppe Trier Buntes Trier Multikulturelles Zentrum Exodus – Der weite Weg Napuli, Nizar und Bruno, Lahpai und Tercha, Dana und Yasmin sind auf der Flucht. Wie sie sind viele Millionen andere Menschen Weiterlesen

Tag des Flüchtlings am 27.09.2019: „Menschen & Rechte sind unteilbar“

In Kooperation mit dem Flüchtlingsforum Trier (Arbeitsgemeinschaft Frieden, Ökumenische Beratungsstelle für Flüchtlinge, Caritasverband, Sozialdienst Katholischer Frauen, Refugee Law Clinic, Dekanat Trier, Evangelischer Kirchenkreis und Migrationsfachdienst Diakonisches Werk Trier) hatten wir auf dem Kornmarkt einen Infostand zu Asyl und Flüchtlingen mit der Petition „Seenotrettung ermöglichen und sichere Zugangswege aus Libyen nach Europa schaffen“ an die Bundeskanzlerin. Weiterlesen

Globaler Klimastreik am 20.09.2019

Auch die Trierer AI-Gruppe hat sich an der großen Demo durch die Innenstadt mit den Plakaten „Human rights for future“ und „Klimaschutz ist Menschenschutz“ beteiligt. Weiterlesen

Christopher Street Day 2019 in Trier

  • Datum20. Juli 2019 11:00 – 20:00 Uhr
  • Kornmarkt

Auch dieses Jahr sind wir wieder mit einem Stand auf dem Trierer CSD vertreten, der dieses Jahr in Gedenken an 50 Jahre Stonewall erstmalig mit einer Demo-Parade beginnt. Neben Infomaterial und Petitionen haben wir dieses Jahr außerdem ein besonderes „Glücksrad“ mit dabei…kommt vorbei! Weiterlesen

Gruppentreffen

  • Datum20. November 2019 20:00 Uhr

Unsere Gruppe trifft sich jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat im Friedens- & Umweltzentrum. Weiterlesen