Aktion auf dem Kornmarkt zur Kampagne „Mut braucht Schutz“

In Zeiten von Kontaktbeschränkungen mussten wir uns auch als Trierer Amnesty-Gruppe etwas einfallen lassen, um weiterhin für die Menschenrechte aktiv zu bleiben: Wir haben drei Einzelfälle der Kampagne „Mut braucht Schutz“ ausgewählt und auf kleinen Postern am Kornmarkt aufgehängt, so dass sich Vorbeigehende zu den drei Menschenrechtsverteidiger*innen aus der Türkei, der Vereinigten Arabischen Emirate und Mexiko und zur Arbeit von Amnesty International informieren können. Wer dann sofort aktiv werden möchte, hat die Möglichkeit, mit seinem Smartphone den QR-Code zu scannen und so direkt zur entsprechenden Online-Petition zu gelangen.

Wer jetzt auch Eren Keskin, Ahmed Mansoor und Julián Carillo unterstützen oder sich einfach zu der Kampagne „Mut braucht Schutz“ informieren möchte, kann das hier tun.

Plakataktion am Kornmarkt zur Kampagne "Mut braucht Schutz"

Plakataktion am Kornmarkt zur Kampagne „Mut braucht Schutz“

Plakataktion am Kornmarkt zur Kampagne "Mut braucht Schutz"

Unsere Gruppensprecherin Karin Dahlmann neben der Falldarstellung Eren Keskin

7. Juni 2020